Buchpremiere am Schloßplatz

Autor Ernst Michael Schwarz signiert sein neues Buch in der Touristinformation

Am Freitag, den 19. März, signiert Ernst Michael Schwarz  seinen neuen Köpenick-Krimi „Mörderische Gier“ in der Tourismusinformation am Schloßplatz vor. Nach seinem Buch „Der Tote im Luisenhain“ wendet er sich jetzt dem zweiten Fall des Hauptkommissars Karl Sander und seines Teams zu.

Eine Leiche wird auf der Langen Brücke in der Köpenicker Altstadt gefunden. Von Beginn an haben es die Ermittler mit Auftragsmorden, Clankriminalität, Korruption, Immobilienhandel und einer Entführung zu tun. Die Spurensuche führt über Köpenick hinaus durch ganz Berlin bis nach München. Ein brisanter Fall, inspiriert vom realen Leben, aber doch frei erfunden.
In der Vergangenheit hat Schwarz, der sich gut im Bezirk auskennt und seit zehn Jahren in Wendenschloß lebt, immer wieder zu gut besuchten Lesungen aus dem Vorgängerkrimi  eingeladen. Im September vergangenen Jahres hatte der Tourismusverein zwei Lesungen auf einem Schiff der BWSG veranstaltet.  Sobald dies wieder möglich ist, werden auch wir wieder zu neuen Lesungen mit dem beliebten Autor einladen.

Am Freitag besteht ab 10 Uhr die Möglichkeit, das Buch in der Touristinformation am Schloßplatz zum Preis von 12,90 Euro zu erwerben und vom Autor signieren zu lassen. Die notwendigen Hygiene-Regeln werden eingehalten.

Darüber hinaus ist der neue Krimi “Mörderische Gier” von Ernst Michael Schwarz ab dem 19. März direkt in der Tourismusinformation sowie online auf der Webseite des Tourismusvereins erhältlich.

Touristinformation
Berlin Treptow-Köpenick

Alt-Köpenick 31 – 33 [Schlossplatz] 12555 Berlin

Tel.: 030 65 48 43 48
Fax.: 030 65 48 43 49

touristinfo@tkt-berlin.de