Alles geschlossen?

Welche Hotels haben im Bezirk noch geöffnet?

Die Bundesregierung hat in ihren drastischen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie klar geregelt, dass es: “Übernachtungsangebote im Inland nur zu notwendigen und ausdrücklich nicht zu touristischen Zwecken” geben darf. Folglich haben die meisten Hotels, Pensionen oder Ferienhäuser im Bezirk Treptow-Köpenick auch geschlossen. Doch wo können Menschen übernachten, die auf einer Dienstreise sind oder zu einem anderen wichtigen Anlass anreisen wollen?

Das Penta Hotel schließt zum Freitag, den 27. März 2020, bis voraussichtlich 19. April 2020.

Penta Hotel Köpenick

 

Das Hotel Essential by Dorint Berlin in Adlershof ist dagegen geöffnet und informiert seine Website-Besucher folgendermaßen:

Aufgrund der ergangenen Allgemeinverfügungen der Bundesländer zur Eindämmung des Coronavirus sind wir verpflichtet, unsere Sport- und Wellnessbereiche für unsere Gäste zu schließen.

Bitte beachten Sie, dass ggfs. weitere Einrichtungen des Hotels geschlossen sind oder geänderte Öffnungszeiten haben. Unsere Hotelteams vor Ort informieren Sie gerne.

Hotel Essential by Dorint

 

Auch das Hotel am Schloss Köpenick hat im Rahmen der gesetztlichen Möglichkeiten vornehmlich für Geschäftsreisende geöffnet. Leider wird der Website-Besucher für mehr Information auf einen Text des französischen Mutterkonzerns geleitet, der nur in englischer und französicher Sprache zu lesen ist, und in dem die vom französischen Premierminister verfügten Maßnahmen aufgeführt werden. Ein kleiner Hinweis in deutscher Sprache wäre hier sicher angebracht.

Hotel am Schloss Köpenick

 

Das IBB Blue Hotel Berlin-Airport in Adlershof schließt ab Sonntag, den 29. März, bis voraussichtlich zum 30. April sein Haus.

IBB Blue Hotel Berlin-Airport

 

Weiterhin geöffnet hat das Hotel Kubrat in Alt-Köpenick. Allerdings sollten Gäste, die dort übernachten wollen, vorher unbedingt anrufen (Tel.:030 – 65 01 35 0) und nach der aktuellen Situation fragen.

Hotel Kubrat

 

Bett&Buch, das kleine familiengeführte Hotel am Köllnischen Platz in Köpenick, hat ebenfalls für Dienstreisende geöffnet und das kleine Café Baguette und Buch bietet seinen Service to go an.

Hotel Bett&Buch

 

In Friedrichshagen hat das Hotel Spree-Idyll, ein Familienbetrieb in zweiter Generation, auch weiterhin geöffnet.

Hotel Spree Idyll

 

Bereits außerhalb des Bezirks liegt das Abacus Tierpark Hotel in Friedrichsfelde, das auch geöffnet hat.

Abacus Tierpark Hotel

 

Wenn wir über die Landesgrenze von Berlin hinwegsehen, finden wir in Eichwalde das Port Inn Hotel. Es hat nicht nur geöffnet sondern informiert seine Gäste auch über die Anstrengungen, die es übernimmt, um die gestiegenden hygenischen Vorgaben einzuhalten:

“Wir haben die Techniken zur Reinigung der Gästezimmer nach jedem Aufenthalt nochmals verstärkt. In den Hotels wird besonders auf Bereiche mit hohen Berührungspunkten geachtet wie z.B. Schlüsselkarten, Türgriffe, Schlösser und Riegel, Lichtschalter, Schreibtischoberflächen, Telefone, Fernsehfernbedienungen und Griffe von Badezimmerarmaturen. Unser Hotel hat die Hygienemaßnahmen in den öffentlichen Bereichen wie der Rezeption, den Möbeln und Serviceartikeln im Frühstücksraum erhöht.”

Port Inn Hotel Eichwalde

Über die aktuelle Entwicklung halten wir Sie gerne auf dem Laufenden. Auch freuen wir uns über Informationen zu Hotelschließungen oder gar Öffnungen per Mail unter: tkthilft@tkt-berlin.de

Vielen Dank!